Einladung zum Stefan-Heym-Filmnachmittag und Diskussionsrunde

Created with Sketch.

Liebe Schüler*innen,


wir laden euch recht herzlich dazu ein, am 24. Mai 2024 das Stefan Heym Forum im Tietz (Moritzstraße 20, 09111 Chemnitz) mit uns zu besuchen.


Stefan Heym war einer der bedeutendsten Schriftsteller und ein Widerstandskämpfer für unsere Stadt. Bereits in seiner Jugend engagierte er sich aktiv gegen den Faschismus und setzte sich intensiv mit dem Thema des Antisemitismus auseinander, beeinflusst durch seine eigene Verfolgung und Flucht während der NS-Zeit.
Angesichts des Rechtsrucks der letzten Jahre und insbesondere der Remigrationspläne der Rechtsextremisten im November im vergangenen Jahr in Potsdam rückt die Thematik der extremen Diskriminierung und die der Verfolgungspläne von Minderheiten erneut in den Fokus.


Als StadtSchülerRat ist es uns ein wichtiges Anliegen, kontinuierlich im Austausch zu bleiben und uns an vergangene Ereignisse zu erinnern, um eine Wiederholung der Geschichte zu verhindern. Im Rahmen der Veranstaltung wollen wir genau diese Thematik erneut ansprechen. Euch erwartet dabei ein Filmausschnitt aus dem Leben Stefan Heyms zum Thema Antisemitismus sowie eine anschließend moderierte Diskussionsrunde über das Gesehene und Erlebte.


Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen.

Anmeldung Filmnachmittag: