Bericht 34. Landesdelegiertenkonferenz (Radeberg)

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein

Am Freitag, dem 13.1.12 machten wir, das waren Sophie Bernhardt, Lisa Hempel, Elisabeth Kapust, Anja Klotzbücher, Tom Otto und Jason Jack Weißbach, uns mit dem Zug auf den Weg Richtung Radeberg um an der 34. LDK des LSR Sachsen teilzunehmen.

Am Anfang der Konferenz mussten zahlreiche formelle Dinge getätigt werden, bevor es richtig losging.
Den Anfang bildetet die Wahl des Tagespräsidiums und einer Wahlkommision.

Weiter ging es mit den Vorstellungen aller KSR & SSR aus Sachsen.

Den Anfang machten wir mit einer, meiner Meinung nach sehr gelungenen, Präsentation in der wir auch auf das Thema unserer Schülervollversammlung vom 4.1.12 eingingen.

Anja erläuterte dieses Thema noch einmal sehr ausführlich und appellierte an alle anderen Kreise & Städte ähnliche Aktionen durchzuführen.

Danach fuhr sie wieder Richtung Heimat.

Nach dem Abendbrot gab es eine Podiumsdiskussion mit den bildungspolitischen Vertretern der Regierungsparteien (ausgenommen Bündnis 90/Die Grünen & NPD).

Im Anschluss stellten sich die anderen Kreise & Städte und Vertreter aus Brandenburg, Hamburg und Niedersachsen vor.

Am Samstag starteten wir mit Workshopphasen zu den Themen Computer & Internet und Motivation. In diesem Atemzug aktualisierten wir unsere Seite auf der LSR – Homepage (www.lsr-sachsen.de).

Dann gab es ein Mittagessen und im Anschluss ging es weiter mit Workshop Nummer 3 zum Thema Presse.

Nach diesem spannend Vormittag konnten wir dann endlich mal die Stadt anschauen, in der wir tagten. Mit einem alten Bierkutscher ging es durch die Straßen von Radeberg.

Im Anschluss daran ging es in die härteste Phase dieser LDK, denn die Grundsatz- und die Antragsdiskussionen begannen. Das ganze dauerte gefühlte sieben Stunden. Bei diesen Diskussionen ging es zum Beispiel um die Gründung von Gemeinschaftsschulen und um die Erfassung von Schülersprecherdaten, durch die SBA.

Danach war dieser sehr anstrengende Tag auch vorbei und es wurde noch ein wenig „gefeiert“.

Am Sonntag ging es nach ca. 3 Stunden Schlaf weiter. Auf dem Tagesplan standen die Rechenschaftsberichte des alten Vorstandes und die Wahl eines neuen Vorstandes.

Hier ist der neue LSR – Vorstand:

  • Konrad Degen → Vorstandsvorsitzender, Bundesdelegierter
  • Georg Heyn → stellvertretender Vorstandsvorsitzender
  • Arved Anhalt → Finanzer
  • Tim Börrnert → Vorstandsmitglied
  • Maria Winkler → Vorstandsmitglied
  • Lucy Demers → Vorstandsmitglied
  • Lucas Ehser → Vorstandsmitglied
  • Johanna Paul → Bundesdelegierte
  • Astrid Junk → Bundesdelegierte
  • Tom Otto → stellvertretender Bundesdelegierter

von Tom Otto